Keine Abofalle
Lieferung frei Haus

Datenschutzinformationen Deutsche Post AG Leserservice

Hohe Datenschutzstandards sind ein Teil des Markenkerns von Deutsche Post DHL Group und ebenso wie die Sicherheit unserer IT-Systeme von besonderer Bedeutung für unser Geschäft. Als weltweit tätiges Unternehmen, dessen Geschäftsmodell auf der Vernetzung von Menschen und dem Austausch sensibler Daten beruht, sehen wir uns hier in besonderer Verantwortung.

Die nachfolgenden Hinweise sollen Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten liefern. Dabei können Sie die für alle Produkte und Services zutreffenden Informationen dem allgemeinen Teil entnehmen. Des weiteren erhalten Sie Informationen über die Datenverarbeitung im Rahmen eines Besuchs unserer Webseite. Weitere Details bzgl. der Verarbeitung können Sie dem Teil zu „Produkte und Services" entnehmen.

Inhalt:

A) Allgemeiner Teil

1. Kontaktdaten
2. Zwecke der Verarbeitung, Grundsätzliches
3. Betroffenenrechte
4. Konzerndatenschutzrichtlinie

B) Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs unserer Webseite

1. Allgemeines
2. Newsletter
3. Einsatz von Webtracking
4. Einsatz von Cookies
5. Gutscheinangebote der Sovendus GmbH

C) Produkte und Services

1. Zeitschriftenabonnements mit Vertragspartner Deutsche Post AG Leserservice
2. Probelieferungen und Abonnements von Tageszeitungen
3. Zeitschriftenabonnements der United Kiosk AG und von weiteren Drittanbietern
4. Nutzung von Serviceformularen und Chat-Funktionen

 

A) Allgemeiner Teil

1. Kontaktdaten

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
    Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist die Deutsche Post AG.

    Deutsche Post AG Leserservice
    Eupener Str. 80
    50933 Köln
    E-Mail: datenschutz[at]leserservice.de
     
  2. Name und Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten:
     
    Deutsche Post AG
    Gabriela Krader, LL.M
    53250 Bonn
    E-Mail: datenschutz[at]dpdhl.com
         
  3. Zuständige Aufsichtsbehörde:
         
    Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein Westfalen
    Kavalleriestraße 2-4
    40213 Düsseldorf


2. Zwecke der Datenverarbeitung, Grundsätzliches

Wir verarbeiten Ihre Daten beispielsweise,
    • um den mit Ihnen bzw. einem Absender geschlossenen Vertrag zu erfüllen,
    • zum Zwecke der Entgeltsicherung,
    • um den Besuch unserer Webseiten/Apps so angenehm wie möglich zu gestalten,
    • um Ihnen im Falle eines Abonnements den Newsletter zuzusenden,
    • um Ihnen – sofern zulässig – bedarfsgerechte Werbung zukommen zu lassen bzw. anzuzeigen,
    • ggf. zur Durchführung einer Bonitätsprüfung,
    • um Ihre Anliegen durch unseren Kundenservice zu bearbeiten,
    • gemäß Verpflichtungen im Rahmen gesetzlicher Anforderungen (z.B. Strafprozessordnung,
      Außenwirtschaftsgesetz),
    • im Rahmen unserer Sicherheitsbelange (z.B. zwecks Aufdeckung von Straftaten),
    • zwecks Erstellung von Statistiken
    • und zu Zwecken der Qualitätssicherung, Prozessoptimierung und Planungssicherheit.
Weitere Details inkl. zu der Art der Daten, dem Verarbeitungszweck und den Rechtsgrundlagen finden Sie unten zu den jeweiligen Produkten.

 

3. Ihnen stehen die folgenden Betroffenenrechte zu:

    1. Auskunft über die Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben,
    2. Berichtigung sofern Ihre Daten nicht korrekt gespeichert sind,
    3. Löschung oder - sofern Speicherpflichten bestehen – Einschränkung der Verarbeitung der
      für den genannten Zweck nicht mehr erforderlichen Daten,
    4. Daten, die von Ihnen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinen lesbaren Format zu erhalten,
    5. Widerspruch einzulegen, sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf einem berechtigten Interesse beruht / gegen die Verwendung zu Werbezwecken / gegen eine ausschließlich auf automatisierte Verarbeitung beruhenden Entscheidung einschließlich Profiling,
    6. Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen, sofern Sie Zweifel an einer datenschutzkonformen Verarbeitung Ihrer Daten haben.
Bzgl. der Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die folgenden Stelle: postalisch an die Adresse Deutsche Post AG Leserservice, Eupener Str. 80 in 50933 Köln oder per E-Mail an datenschutz[at]leserservice.de.
 
Sollten Sie die als erforderlich gekennzeichneten Daten nicht mitteilen, so kann der Vertrag bzgl. des von Ihnen gewählten Produktes/Services leider nicht zustande kommen.

Sofern Sie von Ihren Widerspruchsrechten  – insbesondere gegen die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken – Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an die bei den jeweiligen „Produkten und Services" angegebenen Stellen. Sofern Sie Ihre Einwilligung in eine bestimmte Art der Verarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft an der im Rahmen der Einwilligung angegeben Anschrift widerrufen. Diese findet sich jeweils in den Detailangaben zu „Produkten und Services", bei denen die Einwilligung eingeholt wurde.

 

4. Konzerndatenschutzrichtlinie

Die Konzerndatenschutzrichtlinie (DPDHL Data Privacy Policy) regelt die konzernweit gültigen Standards der Datenverarbeitung mit einem besonderen Fokus auf so genannte Drittlandtransfers, d. h. Übermittlungen personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU, die kein anerkanntes angemessenes Datenschutzniveau haben. Wenn Sie mehr über die Konzerndatenschutzrichtlinie erfahren möchten, nutzen Sie bitte diesen Link:
Download Konzerndatenschutzrichtlinie (Zusammenfassung) (PDF, 362 KB)

 

B) Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs der Webseite

 

1. Allgemeines

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Zudem wird im Rahmen einer Bestellung auch die IP-Adresse gespeichert. Diese Speicherung dient ausdrücklich der IT-Sicherheit sowie der Betrugsprävention bzw. der Betrugsermittlung. 

2. Newsletter

Sie können auf unserer Webseite unabhängig von einer Bestellung einen Newsletter abonnieren. Sofern Sie sich hierfür ausdrücklich angemeldet haben (Art. 6 (1) a) DSGVO), verwenden wir für den Versand Ihre E-Mail-Adresse. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür können Sie den im Newsletter enthaltenen Link anklicken. Sie können aber auch einfach an die folgende E-Mail-Adresse datenschutz[at]leserservice.de oder an die Deutsche Post AG Leserservice, Eupener Str. 80 in 50933 Köln schreiben.


3. Einsatz von Webtracking


Google Analytics

Durch die Nutzung dieser Webseite haben Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden erklärt (Art. 6 (1) a) DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den zum jeweiligen Cookie angegebenen Opt-Out-Button nutzen.

Um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln verwenden wir Google Analytics. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google"). Mit dieser Software erfassen wir keine personenbezogenen Daten und keine IP-Adressen. Die Daten werden ausschließlich in anonymisierter und zusammengefasster Form für statistische Zwecke und für die Entwicklung der Webseite genutzt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden http://optout.networkadvertising.org/?c=1#1/ klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de bzw. unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

4. Einsatz von Cookies

"Cookies" sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen auf Ihrem PC spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie eine unserer Webseiten besuchen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten. Wir verwenden einerseits sogenannte "Session-Cookies", die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Webseiten zwischengespeichert werden. Zum andren benutzen wir "permanente Cookies", um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf eine unserer Webseiten zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, Ihnen eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Sie "wiederzuerkennen" und Ihnen bei wiederholter Nutzung eine möglichst abwechslungsreiche Webseite und neue Inhalte präsentieren zu können. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse etc. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.
Durch die Nutzung dieser Webseite haben Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden erklärt (Art. 6 (1) a) DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den zum jeweiligen Cookie angegebenen Opt-Out-Button nutzen.
Sie können auch in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen (Ordner: "Cookies"). Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.


Adressmatching Technologie

Unsere Webseite nutzt die Adressmatching Technologie der Deutsche Post AG für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur crossmedialen Mediennutzung. Dabei wird Ihre hinterlegte Liefer-/oder Rechnungsadresse durch einen beauftragten Dienstleister einer sog. Mikrozelle der Deutschen Post Direkt GmbH zugeordnet (Ø 6,6 Haushalte) und diese Kennziffer in verschlüsselter Form bei einem weiteren Dienstleister hinterlegt. Rechtsgrundlage für diese Nutzung der Anschrift ist Art. 6 (1) f) DSGVO. Ergänzend hierzu werden mit Ihrer Einwilligung Cookies auf dem von Ihnen verwendeten PC oder sonstigem Device gespeichert. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und umgehend anonymisiert.

Mit Hilfe des Cookies, kann erkannt werden, dass Sie eine an der Messung teilnehmende Webseite besuchen. Diese Information wird dann auf Basis der bereits erwähnten Mikrozelle der Deutschen Post Direkt GmbH aggregiert und ist somit Ihrer Person nicht mehr zuordenbar.
Ziel ist es, zunächst die Aktivierungsleistung physischer Werbung auf einer Webseite statistisch zu bestimmen. Konkret geht es darum zu ermitteln, wie viele Personen, die einen Katalog (oder ein anderes Werbemittel) zugesandt bekommen haben, im Anschluss hieran die Webseite des betreffenden Unternehmens aufgesucht haben. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer namentlich identifiziert. Ihre Identität bleibt geschützt.
Der Zugriff auf eine Webseite oder ein anderes Werbemittel wird durch die Deutsche Post Direkt GmbH als Merkmal zu einer Mikrozelle gespeichert. Dieses Merkmal kann von der Deutsche Post Direkt GmbH im Rahmen ihrer sonst angebotenen Adressdienstleistungen dazu genutzt werden, Zielgruppen-Segmente auf Mikrozellen-Ebene zu selektieren und für Dialogmarketing-Kampagnen zu nutzen.  
Sie können der Datenverarbeitung im Rahmen des beschriebenen Verfahrens unter folgendem Link widersprechen: https://pixel.consentric.de/optout. Bitte beachten Sie: Nur anhand des bei Ihnen gesetzten Opt-Out-Cookies kann erkannt werden, dass Sie künftig nicht erfasst werden möchten. Wenn Sie sämtliche Cookies löschen, wird auch dieses Cookie gelöscht. In diesem Fall möchten wir Sie bitten, erneut der Teilnahme an dem Verfahren zu widersprechen.

Dieses Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt und erhielt als - besonders datenschutzkonform - das Datenschutzgütesiegel der ADCERT Privacy Audit GmbH (www.adcert.eu). 

intelliAd Media GmbH

Diese Website benutzt den Webanalysedienst mit Bid-Management der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden anonymisierte Nutzungsdaten erfasst und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Beim Einsatz des intelliAd Trackings kommt es zu einer lokalen Speicherung von Cookies. Nach §15 der aktuellen Fassung des Telemediengesetzes haben Sie als Webseitenbesucher das Recht, der Datenspeicherung sowie der Profilbildung Ihrer (anonymisiert erfassten) Besucherdaten auch für die Zukunft zu widersprechen. Verwenden Sie hierzu die intelliAd Opt-Out Funktion. Dahinter steht die gesetzliche Vorgabe des § 13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG). Opt-Out Funktion: http://login.intelliad.de/optout.php.
 


Adform

Wir möchten Sie über die nutzungsbasierte Onlinewerbung unterrichten. Hierzu wird Nutzungsverhalten auf einigen von unseren Webseiten anonym erhoben und verarbeitet, um Werbung für Sie zu optimieren. Der Schutz Ihrer Daten bei der Verarbeitung während des gesamten Geschäftsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch dieser Internetseiten sicher fühlen. Die Technologie der Adform A/S (http://www.adform.com) verwendet Browser-Cookies, um Präferenzen von Webseitenbesuchern zu speichern wie Opt-Out und eindeutige Besucher-ID und um Informationen bezüglich der Funktionalität des Adform-Anzeigenservers zu speichern wie Häufigkeitsbegrenzungen, Anzeigenrotation und nachgelagerte Klickzuordnung. Adform liest Browser-Cookies mit jeder HTTP GET Anfrage an den Adform Anzeigenserver aus und leitet entweder die eindeutige Nutzerkennung oder Informationen, dass Cookies deaktiviert sind oder dass der Besucher sich für ein Opt-Out entschieden, hat bei jeder Transaktion weiter - Impression, Klick, Webseitenbesuch oder Ereignis. Adform setzt Cookies im Browser von Besuchern mithilfe von HTTP GET Antwortkopfzeilen nur, wenn es sinnvoll ist wie beim Einsatz gewisser Features des Adservers oder um die Cookie-Laufzeit zu erneuern.   Adform verwendet keine anderen Cookies (z.B. Flash-Cookies) oder eine ähnliche Funktionalität, um Besucher oder Browser von Besuchern zu verfolgen. Adform speichert keine personenbezogenen Daten wie Adresse oder Name in Browser-Cookies. Es werden keine personenbezogenen Daten wie Adresse oder Name an Adform weitergegeben. Adform Opt-Out Link: http://site.adform.com/privacy-policy/de/.
 


Google Adwords Conversion-Tracking
 
Diese Seite benutzt „Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google"). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner gespeichert. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Sie können die Erfassung durch Google verhindern, indem Sie auf folgenden http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/ klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ bzw. http://www.google.de/policies/privacy/
 


Tradedoubler
 
Zur Erfolgsmessung unserer Marketing-Kanäle nutzen wir die Software der Tradedoubler GmbH Herzog-Wilhelm-Straße 26 80331 München. Tradedoubler stellt nicht-personalisierte, aggregierte Daten zur Analyse und Erfolgsmessung von Marketing Kampagnen bereit. Tradedoubler Opt-Out Link: http://publisher.tradedoubler.com/include/functions/optout.html
 

 

The Reach Group

Auf unserer Webseite werden Cookies zur Ermöglichung der Schaltung von Retargeting-Kampagnen der The Reach Group GmbH (Am Karlsbad 16, 10785 Berlin, Deutschland) eingesetzt. Bei den gespeicherten Daten innerhalb der Cookies handelt es sich ausschließlich um anonymisierte Besuchsdaten, die keinerlei Personenbezug zulassen. Die Adserving-Technologie verwendet IP-Adressen zur Auswertung der geographischen Region, der Zugangsgeschwindigkeit sowie des Internet-Providers. Eine Speicherung von IP-Daten erfolgt ausschließlich zur anonymisierten Anfertigung von Besucherstatistiken und Zuordnung von Transaktionen. Eine Zuordnung zu konkreten Personen, der genauen Adresse, des Aufenthaltsorts oder weitergehenden persönlichen Daten ist dabei zu keinem Zeitpunkt möglich. Es erfolgt keine Weitergabe von IP-Adressen an Dritte. Alle Informationen verfügen zudem über ein Verfallsdatum von maximal 90 Tagen, ab dem Ihr Browser die gespeicherten Daten automatisch löscht. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten verhindern, indem sie unter dem folgenden Link die Opt-Out-Funktion aktivieren: https://hal9000.redintelligence.net. Weitere Informationen zum Retargeting oder zum Datenschutz der The Reach Group GmbH finden Sie unter https://www.reachgroup.com/datenschutz/. The Reach Group GmbH verwendet derzeit Cookies zur Optimierung der Werbemittelauslieferung. Link zum OptOut: http://hal9000.redintelligence.net/retargetingmanager.php?c=571504&h=afe2f087461f

 

Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unserer Webseite eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind. Diese Videos sind so eingebunden, dass keine Daten an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nächsten Absatz genannten Daten an den YouTube Betreiber Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA übertragen.

Durch das Abspielen der bei YouTube gespeicherten Videos erhält YouTube mindestens folgende Daten: Die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben, IP-Adresse und Cookie-ID, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung  seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenschutzerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung unter diesem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

 

Übersicht und Beschreibung der von uns eingesetzten Cookies

Art des Cookies Name Zweck
adfarm1.adition.com UserID1 Dieser Cookie dient der Erkennung eines wiederkehrenden Benutzers und hat eine Laufzeit von 6 Monaten.
adform.net uid Dieser Cookie dient als eindeutiger Kennzeichner und hat eine Laufzeit von 60 Tagen.
  C Dieses Cookie identifiziert, ob der Browser des Users Cookies akzeptiert und hat eine Laufzeit von 60 Tagen.
  CT Dieses Cookie identifiziert Zugehörigkeit letzter Klick für Fremdpixel (3rd Party) auf Seite des Werbetreibenden und hat eine Laufzeit von 28 Tagen.
  cid Dieser Cookie dient als eindeutiger Kennzeichner und hat eine Laufzeit von 60 Tagen.
adnxc.com sess Dieser Cookie wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt und läuft ab, wenn der Browser geschlossen wird.
  uuid2 Dieser Cookie registriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt. Der Cookie hat eine Laufzeit von 90 Tagen.
doubleclick.net test_cookie Dieser Cookie stellt fest, ob Cookies aktiviert wurden.
google.com, google.de, googleadservice.com,
google.analytics.com
Channel-ID Dieser Cookie dient dem Conversiontracking von Google Adwords und der Auswertung der Websitenutzung durch google Analytics.
leserservice.de cookiedetection Dieser Cookie stellt fest, ob Cookies aktiviert wurden und läuft ab, wenn der Browser geschlossen wird.
  complianceCookie Dieser Cookie dient dazu festzustellen, ob den Cookie-Nutzungsbedingungen zugestimmt wurde.
  _gat Dieser Cookie sammelt Informationen anonym darüber, welchen Link der Nutzer angeklickt hat. Damit soll herausgefunden werden, welche Links genutzt werden und welche nicht, um das Webangebot zu verbessern. Dieser Cookie ist ein Sitzungs-Cookie und läuft ab, wenn der Browser geschlossen wird.
  _ga Dieser Cookie dient der Erkennung eines wiederkehrenden Besuchers als ein- und denselben Nutzer und der Sammlung von Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Anhand dieser Informationen entwickeln wir die Webseite weiter und stellen den Nutzern besser abgestimmte Inhalte zur Verfügung. Der Cookie sammelt die oben genannten Informationen anonym (Individuelle Besucher-ID, Zeit-/Datumsstempel). Dies ist ein beständiges Cookie und hat eine Laufzeit von 1 Jahr.
  ia_bncl_**** Dieses IntelliAd Cookie dient der Verfolgung der Benutzeraktivitäten auf der Seite und hat eine Laufzeit von 5 Minuten.
  ia_c4dc_**** Dieses IntelliAd Cookie dient der Verfolgung der Benutzeraktivitäten auf der Seite und hat eine Laufzeit von 30 Minuten.
  ia_u4pc_**** Dieses IntelliAd Cookie dient der Verfolgung der Benutzeraktivitäten auf der Seite hat eine Laufzeit von 60 Minuten.
  lsshopSID Dieser Cookie dient der Steuerung der Session. Er läuft ab, wenn der Browser geschlossen wird.
  LSSHSID Dieser Cookie dient der Steuerung der Session. Er läuft ab, wenn der Browser geschlossen wird.
  suid Dieser Cookie sammelt anonym Informationen über die angelegten Informationstexte von Marketing Kanälen und hat eine Laufzeit von 90 Tagen.
  TallyX_LT Dieser Cookie sammelt anonym Informationen für das LESERSERVICE Partnerprogramm und hat eine max. Laufzeit  von 1 Tag.
medialead.de

session_trs

Dieser Cookie beinhaltet eine User-Id, die für das Tracking und die darauffolgende Zuordnung auf Marketingkanäle für das Leserservice Partnerprogramm benötigt wird.
  trs Dieser Cookie beinhaltet eine User-Id, die für das Tracking und die darauffolgende Zuordnung auf Marketingkanäle für das Leserservice Partnerprogramm benötigt wird.
  trscj Dieser Cookie beinhaltet eine User-Id, die für das Tracking und die darauffolgende Zuordnung auf Marketingkanäle für das Leserservice Partnerprogramm benötigt wird.
redintelligence.net uid Dieser Cookie dient dem Retargeting und hat eine Laufzeit von 90 Tagen.
sovendus.com GCSESSID Dieser Cookie dient der Zuordnung von Verkäufen zu Werbepartnern. Er wird gesetzt, falls Sie sich im Anschluss an Ihre Bestellung für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots entscheiden. Er läuft ab, wenn der Browser geschlossen wird.
  UUID Dieser Cookie dient der Zuordnung von Verkäufen zu Werbepartnern. Er wird gesetzt, falls Sie sich im Anschluss an Ihre Bestellung für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots entscheiden und hat eine Laufzeit von 2 Jahren.
t23.intelliad.de iact Dieser Cookie dient der Optimierung des Bidmanagements und hat eine Laufzeit von 100 Tagen.
tradedoubler.com guid Dieses Cookie enthält eine Kennung zur Unterstützung der serverseitigen Speicherung des Benutzerereignisprotokolls und hat eine Laufzeit von 1 Jahr.
   sync  
  tradedoublerguid Dieses Cookie enthält eine Kennung zur Unterstützung der serverseitigen Speicherung des Benutzerereignisprotokolls und hat eine Laufzeit von 1 Jahr.

 

5. Gutscheinangebote der Sovendus GmbH

Falls Sie sich im Anschluss an Ihre Bestellung für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots entscheiden, wird von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet. Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert. Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus. Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

 

C) Produkte und Services

Weitere Detailinformationen zu den jeweiligen Produkten des Deutsche Post AG Leserservice erhalten Sie, wenn Sie das jeweilige Produkt anklicken:

1. Zeitschriftenabonnements mit Vertragspartner Deutsche Post AG Leserservice
2. Probelieferungen und Abonnements von Tageszeitungen
3. Zeitschriftenabonnements der United Kiosk AG und von weiteren Drittanbietern
4. Nutzung von Serviceformularen und Chat-Funktionen

1. Zeitschriftenabonnements mit Vertragspartner Deutsche Post AG Leserservice

Art der Daten Produktbeispiel
Name und Anschrift des Abonnenten Jahresabo, 6-Monatsabo, Miniabo, Flexabo, Prämienabo, Geschenkabo
Name und Anschrift des Werbers Prämienabo
Name und Anschrift des Beschenkten Geschenkabo
Kontaktdaten der o. g. Personenkreise wie z.B. Telefon-Nr., E-Mail-Adresse  
Zahlungsverkehrsdaten (IBAN, Paypal) der o. g. Personenkreise bei Zahlart Lastschrift oder Paypal
Bestell- und Produktdaten z.B. Zeitschrift, Angebotsform, Zugabe/Geschenk, Bestell-Nr., Abolaufzeit, Abopreis, Lieferbeginn, Artikel-Nr., Zahlungsart, eingelöste Gutscheincodes
Payback-Nr. sofern angegeben und Payback-Punkte gewählt wurden
IP-Adresse, Sessioncode, Bestelldatum, Bestelluhrzeit  
Partnerinformationen (Informationen über evtl. zuvor besuchte Partnerseiten) z.B. Partner ID der Seite die uns Ihren Besuch vermittelt hat

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Daten werden vorrangig für die Vertragserfüllung (hier: Zeitschriftenabonnements mit Vertragspartner Deutsche Post AG Leserservice) gemäß Art. 6 (1) b) DSGVO verarbeitet.

Schließlich erfolgt auch eine Verarbeitung zu den weiteren folgend gelisteten Zwecken:
- im Rahmen unserer Sicherheitsbelange (z.B. zwecks Aufdeckung von Straftaten),
- zwecks Erstellung von Statistiken,
- zu Zwecken der Qualitätssicherung, Prozessoptimierung und Planungssicherheit und
- Ihnen – sofern zulässig – bedarfsgerechte Werbung zukommen zu lassen.

Im Fall einer Bestellung verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen weitere Informationen zu den eigenen Produktangeboten des Deutsche Post Leserservice zu übersenden (Rechtsgrundlage § 7 Abs. 3 UWG). Darüber hinaus verwenden wir Name und Anschrift zur Zusendung eigener Werbung per Post. Dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Anschrift für werbliche Zwecke können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Für die gelisteten Verarbeitungszwecke besteht ein berechtigtes Interesse seitens der Deutschen Post AG, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und um die Produkte und Services permanent zu verbessern. Ein überwiegend schutzwürdiges Interesse liegt nach Einschätzung der Deutschen Post AG nicht vor, da die Verarbeitungen von ihrer Eingriffsintensität so gering wie möglich durchgeführt werden. Rechtsgrundlage bildet mithin Art. 6 (1) f) DSGVO.

Sofern Sie von Ihren Widerspruchsrechten  – insbesondere gegen die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken – Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an uns wie folgt:
per Post an Deutsche Post AG Leserservice, Eupener Str. 80 in 50933 Köln oder per E-Mail an datenschutz[at]leserservice.de

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
Eine Weitergabe erfolgt an die bei der Erbringung der vertraglichen Leistungen beteiligten Unternehmen und an andere von uns beauftragte Dienstleister. Dies können z. B. sein: Unternehmen in den Kategorien Abonnementdienstleistungen, IT-Dienstleistungen, Logistik, Verlage, Verlagsdienstleistungen, Druckdienstleistungen, Versanddienstleistungen, Inkasso,  Anschriftenermittlung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing. Insbesondere sind Leistungen zum Kundenservice oder auch der IT an Dienstleister ausgelagert. Ebenso erfolgt eine Weitergabe im Rahmen von gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. an Ermittlungsbehörden).

Drittstaatentransfer (d.h. die Daten werden in einen Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergeleitet bzw. es erfolgt ein Zugriff von dort)
Eine Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittstaat erfolgt grundsätzlich nicht.

 

2. Probelieferungen und Abonnements von Tageszeitungen

 
Art der Daten Produktbeispiel
Name und Anschrift des Bestellers Probelieferung, Miniabo
Kontaktdaten der o. g. Personenkreise, wie z.B. Telefon-Nr., E-Mail-Adresse  
Zahlungsverkehrsdaten (IBAN) der o. g. Personenkreise bei Zahlart Lastschrift
Bestell- und Produktdaten  z.B. Tageszeitung, Angebotsform, gewünschter Lieferbeginn, Bestell-Nr., Laufzeit, Angebots-Preis, Artikel-Nr., Zahlungsart 
Payback-Nr. sofern angegeben und Payback-Punkte gewählt wurden
IP-Adresse, Sessioncode, Bestelldatum, Bestelluhrzeit  
Partnerinformationen (Informationen über evtl. zuvor besuchte Partnerseiten) z.B. Partner ID der Seite die uns Ihren Besuch vermittelt hat

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Daten werden vorrangig für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung (hier: Vermittlung von Bestellungen für Tageszeitungen) gemäß Art. 6 (1) b) DSGVO verarbeitet.

Schließlich erfolgt auch eine Verarbeitung zu den weiteren folgend gelisteten Zwecken:
- im Rahmen unserer Sicherheitsbelange (z.B. zwecks Aufdeckung von Straftaten),
- zwecks Erstellung von Statistiken,
- zu Zwecken der Qualitätssicherung, Prozessoptimierung und Planungssicherheit und
- Ihnen – sofern zulässig – bedarfsgerechte Werbung durch die herausgebenden Verlage der Tageszeitungen zukommen zu lassen.

Im Falle einer Bestellung und Ihrer Zustimmung kann der herausgebende Verlag Ihre postalische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefon-Nr. verwenden, um Ihnen bedarfsgerechte Werbung (wenn Sie dem zugestimmt haben ggfls. auch telefonisch) zu den Produktangeboten des Verlages zukommen lassen. Dieser Verwendung Ihrer Daten für werbliche Zwecke können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft beim Verlag der Tageszeitung widersprechen.
Für die gelisteten Verarbeitungszwecke besteht ein berechtigtes Interesse seitens der Deutschen Post AG, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und um die Produkte und Services permanent zu verbessern. Ein überwiegend schutzwürdiges Interesse liegt nach Einschätzung der Deutschen Post AG nicht vor, da die Verarbeitungen von ihrer Eingriffsintensität so gering wie möglich durchgeführt werden. Rechtsgrundlage bildet mithin Art. 6 (1) f) DSGVO.

Sofern Sie von Ihren Widerspruchsrechten  – insbesondere gegen die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken – Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die angegebenen Kontaktmöglichkeiten des herausgebenden Verlages oder ersatzweise an die folgenden Stellen: postalisch an die Adresse Deutsche Post AG Leserservice, Eupener Str. 80 in 50933 Köln oder per E-Mail an datenschutz[at]leserservice.de

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
Eine Weitergabe erfolgt an die bei der Erbringung der angeforderten Dienstleistungen beteiligten Unternehmen. Dies sind in diesen Fällen insbesondere die Verlage der herausgebenden Tageszeitungen oder deren beauftragte Dienstleister aus den Kategorien Abonnementdienstleistungen, IT-Dienstleistungen, Logistik, Verlagsdienstleistungen, Druckdienstleistungen, Versanddienstleistungen, Anschriftenermittlung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing. Ebenso erfolgt eine Weitergabe im Rahmen von gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. an Ermittlungsbehörden).

Drittstaatentransfer (d.h. die Daten werden in einen Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergeleitet bzw. es erfolgt ein Zugriff von dort)
Eine Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittstaat erfolgt grundsätzlich nicht.                       

 

3. Zeitschriftenabonnements der United Kiosk AG und von weiteren Drittanbietern

 

Art der Daten Produktbeispiel
Name und Anschrift des Bestellers Jahresabo
Name und Anschrift des Beschenkten Geschenkabo
Kontaktdaten der o. g. Personenkreise wie z.B. Telefon-Nr., E-Mail-Adresse  
Zahlungsverkehrsdaten (IBAN) der o. g. Personenkreise Bei Zahlart Lastschrift
Bestell- und Produktdaten z.B. Zeitschrift, Angebotsform, Bestell-Nr., Abolaufzeit, Abopreis, Lieferbeginn, Artikel-Nr., Zahlungsart
Payback-Nr. sofern angegeben und Payback-Punkte gewählt wurden
IP-Adresse, Sessioncode, Bestelldatum, Bestelluhrzeit  
Partnerinformationen (Informationen über evtl. zuvor besuchte Partnerseiten) z.B. Partner ID der Seite die uns Ihren Besuch vermittelt hat

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Daten werden vorrangig für die Erbringung der Dienstleistung der Vermittlung von Bestellungen gemäß Art. 6 (1) b) DSGVO verarbeitet.

Darüber hinaus erfolgt gemäß Art. 6 (1) c) DSGVO eine Verarbeitung auch zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen wie z.B. § 247 HGB und § 147 AO u.a..

Schließlich erfolgt auch eine Verarbeitung zu den weiteren folgend gelisteten Zwecken:
- im Rahmen unserer Sicherheitsbelange (z.B. zwecks Aufdeckung von Straftaten),
- zwecks Erstellung von Statistiken,
- zu Zwecken der Qualitätssicherung, Prozessoptimierung und Planungssicherheit und
- Ihnen – sofern zulässig – bedarfsgerechte Werbung zukommen zu lassen.

Im Fall einer Bestellung verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen weitere Informationen zu den eigenen Angeboten des Deutsche Post Leserservice zu übersenden (Rechtsgrundlage § 7 Abs. 3 UWG). Darüber hinaus verwenden wir Name und Anschrift zur Zusendung eigener Werbung per Post. Dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Anschrift für werbliche Zwecke können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.
Für die gelisteten Verarbeitungszwecke besteht ein berechtigtes Interesse seitens der Deutschen Post AG, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und um die Produkte und Services permanent zu verbessern. Ein überwiegend schutzwürdiges Interesse liegt nach Einschätzung der Deutschen Post AG nicht vor, da die Verarbeitungen von ihrer Eingriffsintensität so gering wie möglich durchgeführt werden. Rechtsgrundlage bildet mithin Art. 6 (1) f) DSGVO.

Sofern Sie von Ihren Widerspruchsrechten  – insbesondere gegen die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken – Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an die folgenden Stellen:
postalisch an die Adresse Deutsche Post AG Leserservice, Eupener Str. 80 in 50933 Köln oder per E-Mail an datenschutz[at]leserservice.de

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
Eine Weitergabe erfolgt an die bei der Erbringung der angeforderten Dienstleistung (hier: Vermittlung von Bestellungen) beteiligten Unternehmen (Anbieter) und an andere von uns beauftragte Dienstleister. Dies können z. B. sein: Unternehmen in den Kategorien Abonnementdienstleistungen, IT-Dienstleistungen, Logistik, Verlage, Verlagsdienstleistungen, Druckdienstleistungen, Versanddienstleistungen, Inkasso, Anschriftenermittlung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing. Insbesondere sind in diesen Fällen die jeweiligen  Anbieter der Abonnements zu nennen. Ebenso erfolgt eine Weitergabe im Rahmen von gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. an Ermittlungsbehörden).

Drittstaatentransfer (d.h. die Daten werden in einen Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergeleitet bzw. es erfolgt ein Zugriff von dort)
Eine Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittstaat erfolgt grundsätzlich nicht.

 

 4. Nutzung von Serviceformularen und Chat-Funktionen

Art der Daten Produktbeispiel
Name und Anschrift des Nutzers  
Kontaktdaten der o. g. Personenkreise, wie z.B. Telefon-Nr., E-Mail-Adresse  
Zahlungsverkehrsdaten (IBAN) der o. g. Personenkreise bei Zahlart Lastschrift
Bestell- und Produktdaten wie von Ihnen angegeben  z.B. Zeitschrift, Angebotsform, gewünschter Lieferbeginn, Bestell-Nr., Laufzeit, Angebots-Preis, Artikel-Nr., Zahlungsart, Kunden-Nr., Abo-Nr.
Payback-Nr. sofern angegeben
Anschriftenwechsel sofern angegeben
Urlaubsadresse sofern angegeben

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Daten werden vorrangig für die Erbringung der angeforderten Serviceleistung (hier: Veränderungsmitteilung und allgemeine Anfrage an Kundenservice) gemäß Art. 6 (1) b) DSGVO verarbeitet.

Schließlich erfolgt auch eine Verarbeitung zu den weiteren folgend gelisteten Zwecken:
- zwecks Erstellung von Statistiken,
- zu Zwecken der Qualitätssicherung und Prozessoptimierung

Hierfür besteht ein berechtigtes Interesse seitens der Deutschen Post AG, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und um die Produkte und Services permanent zu verbessern. Ein überwiegend schutzwürdiges Interesse liegt nach Einschätzung der Deutschen Post AG nicht vor, da die Verarbeitungen von ihrer Eingriffsintensität zu gering wie möglich durchgeführt werden. Rechtsgrundlage bildet mithin Art. 6 (1) f) DSGVO.

Speicherdauer

Ihre Angaben werden von uns solange gespeichert, wie es zur Erbringung der Leistung oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist und anschließend gelöscht.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
Eine Weitergabe erfolgt an die bei der Erbringung der angeforderten Serviceleistungen beteiligten Unternehmen. Dies ist in diesen Fällen insbesondere der beauftragte Dienstleister aus der Kategorie Abonnementdienstleistungen (ausgelagerter Kundenservice). Ebenso erfolgt eine Weitergabe im Rahmen von gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. an Ermittlungsbehörden).

Drittstaatentransfer (d.h. die Daten werden in einen Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergeleitet bzw. es erfolgt ein Zugriff von dort)
Eine Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittstaat erfolgt grundsätzlich nicht.                      

Stand: 23.05.2018
 
News-letter